MEGA startet mobile Version

2013-03-29 08.48.49 6

Der Cloudspeicherdienst MEGA kann ab sofort auf mobilen Geräten über eine speziell angepasste Webseite genutzt werden. Die versprochenen Apps lassen leider weiterhin auf sich warten, zumindest ist die mobile Umsetzung ganz gut gelungen. Sie bietet Zugriff auf den eigenen Account, ermöglicht den Upload direkt vom Smartphone aus und auch das Teilen von Links gestaltet sich sehr simpel. Wer es lieber nativ mag, der findet zumindest für Android bereits inoffizielle Apps für MEGA, die auch ganz gut funktionieren. Hierzu gehören MEGA für Android und der MEGA Manager Alpha.

Ende Februar wurde bekannt, dass MEGA seit dem Start ein starkes Wachstum verzeichnen konnte, aktuelle Zahlen gibt es aber leider nicht. Ob es also nur der erste Hype war, oder sich der Dienst dauerhaft etablieren wird, bleibt abzuwarten.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

2013-03-29 08.48.45 7

2013-03-29 08.48.59 5

2013-03-29 08.49.18 3

2013-03-29 08.49.53 2

2013-03-29 08.49.59 1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News