Mehr Effekte für Instagram: 100 Cameras In 1

Mit über 4,25 Millionen Usern und etwa 10 Bildern pro Sekunde, ist Instagram einer der erfolgreichsten Foto-Apps auf dem iPhone. Kaum eine Anwendung hat in so kurzer Zeit, eine so große Community aufgebaut – Instagram wächst damit so schnell wie Foursquare zu seinen besten Zeiten. Ich selbst bin ein großer Fan der Anwendung und habe festgestellt, dass ich statt Twitpic oder ähnlichen Diensten immer öfter eine App benutze, bei der man das Foto vorher noch mit einem kleinen Effekt versehen kann.

Die Auswahl an Effekten bei Instagram ist jedoch beschränkt, eine durchaus erwähnenswerte Ergänzung ist daher „100 Cameras In 1“. Die App bietet weitere Filter, in der Vollversion ganze 100 Stück, an und es ist möglich mehrere Effekte übereinander zu legen. Warum jedoch Ergänzung? Als erste App bietet „100 Cameras In 1“ die Möglichkeit an, ein bearbeitetes Bild an die Instagram App zu schicken und es von dort aus zu posten. Mehr Effekte, gleiche Community. Mehr wird Instagram wohl auch nie zulassen, bisher hat man die Schnittstellen schließlich nur zum Betrachten von Instagram-Galerien genutzt.

Der Umweg über eine andere App wird vielleicht nicht jedem gefallen, doch es ist eine Möglichkeit Instagram um ein paar Effekte zu erweitern. Außerdem bietet die App noch ein paar andere Features an, mehr dazu auf der offiziellen Homepage der Entwickler. „100 Cameras In 1“ gibt es für 79 Cent (iPhone) und 2,39 Euro (iPad) im AppStore, bei der iPhone-Version gibt es außerdem noch eine kostenlose Testversion mit weniger Effekten.

„100 Cameras In 1“ im AppStore

iPhone iPad Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming