Microsoft kündigt Windows-10-Event für den 26. Oktober an

2015 präsentierte uns Microsoft im Oktober das Surface Pro 4 und Surface Book, nun wurde auch für dieses Jahr ein Windows-10-Event angekündigt, welches am 26. Oktober in New York stattfinden wird. Erwartet werden ein All-in-One-PC der Surface-Reihe und eventuell auch neue Versionen des Surface Pro und Surface Book.

Nun, nachdem Apple und Google ihre wichtigen Produktpräsentationen diesen Herbst abgehalten haben, wird auch Microsoft bald ein eigenes Event veranstalten. Die am gestrigen Tag angekündigte Veranstaltung soll am 26. Oktober in New York stattfinden und sich rund um das Thema Windows 10 drehen. Für Personen, die nicht vor Ort sein können, wird man einen Livestream zur Verfügung stellen.

Das wird erwartet

Momentan wird in der Gerüchteküche davon ausgegangen, dass Microsoft am 26. Oktober ein neues Produkt präsentieren wird, welches intern unter dem Namen „Project Rio“ bekannt ist. Dabei handelt es sich angeblich um einen All-in-One-PC der Surface-Reihe, der das Portfolio des Herstellers erweitern könnte. Nachfolger des Surface Pro und Surface Book sind hingegen relativ unwahrscheinlich und werden erst im Frühjahr 2017 erwartet. Möglich wären lediglich neue Modell auf Basis von Intels neuen Kaby-Lake-Prozessoren.

Persönlich bin ich ziemlich neugierig darauf, was Microsoft uns am 26. Oktober schlussendlich alles zeigen wird. Da der Trend der All-in-One-PCs meiner Meinung nach in letzter Zeit ein wenig abgeebbt ist, dürfte die Umsetzung von Microsoft sehr spannend werden.

Quelle: Microsoft via: Dr. Windows

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.