Microsoft: Neue Informationen zu Cortana für Android und iOS

halo-cortana

Berichteten wir Mitte März schon erstmals von Microsofts Plänen den eigenen Sprachassistenten Cortana auch für Android und iOS zu veröffentlichen, gab der Redmonder Konzern nun weitere Details bekannt. So soll Cortana Ende Juni für Android erscheinen, iOS-Nutzer werden sich noch etwas länger gedulden müssen.

Obwohl Windows Phone auch weiterhin noch keine allzu großen Marktanteile vorweisen kann, gehört der integrierte Sprachassistent Cortana zu den mächtigsten Lösungen auf dem Markt. Neben den zukünftigen Windows 10 Nutzern sollen deshalb in Kürze auch die Besitzer von Android- und iOS-Geräten in den Genuss der Sprachsteuerung kommen, die für Microsoft einen großen Stellenwert in der Zukunft besitzt.

Veröffentlichte Microsoft in letzter Zeit schon einige der eigenen Anwendungen für Android und iOS, soll Ende Juni nun auch Cortana für das System der Jungs aus Mountain View kommen. Zwar werden sich alle iOS-Nutzer etwas länger gedulden müssen („später im Jahr“), doch auch hier wird man in Zukunft einen guten, alternativen Sprachassistenten zur Auswahl haben.

Da seitens Android und iOS jedoch eine tiefgreifende Integration in das System verhindert wird, möchte man den Nutzern zumindest das bestmögliche Ergebnis liefern. So soll Cortana mit Benachrichtigungen auf sich aufmerksam machen können, auch in der Fülle der zu beantwortenden Fragen wird der Sprachassistent keine Unterschiede zu den Windows-Versionen vorweisen.

Was haltet ihr von Microsofts Plänen bezüglich Cortana?

Quelle: Microsoft via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.