Microsoft Paint wird nicht eingestellt

Microsoft Paint

Gestern machte die Meldung die Runde, dass Microsoft Paint eingestellt wird. Das stimmt aber nicht, die Anwendung wird sogar weiter entwickelt.

Microsoft wird Paint in Zukunft nicht mehr an Windows koppeln und die App mit dem Fall Creators Update entfernen. Das sorgte gestern dafür, dass zahlreiche „Das Ende von Paint“-Meldungen die Runde machten. Doch Paint wird nicht eingestellt und ist auch nicht „tot“. Die App wandert einfach nur in den Windows Store. Das wurde von Microsoft gegenüber MSPU in einer Stellungnahme bestätigt:

In the future, we will offer MS Paint in the Windows Store also for free and continue to provide new updates and experiences to Paint 3D so people have the best creative tools all in one place.

Wer bisher seine kreativen Fähigkeiten in Paint ausgelebt hat, der wird das auch in Zukunft machen können. Nur muss er die App erst vorher aus dem Windows Store herunterladen. Das Bild, welches ihr weiter oben seht, wurde außerdem von einem Microsoft-Sprecher geteilt. Wann die App im Windows Store auftauchen wird, wollte Microsoft zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht bekannt geben.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung