Microsoft Surface 2 offiziell vorgestellt

microsoft_surface_header

Vor knapp einem Jahr überraschte Microsoft die Presse ein bisschen, als man da auf einmal ein eigenes Tablet präsentierte. Das Tablet war, für viele wenig überraschend, ein Flop, das kann man glaube ich durchaus sagen. Microsoft wollte damit vor allem Windows RT pushen, denn viele Hardware-Partner waren bei dieser Version immer noch sehr skeptisch. Geändert hat sich damit nichts, im Gegenteil, einige Hersteller haben sich offiziell gegen Windows RT ausgesprochen und das Surface war das beste Beispiel, warum zum Beispiel Asus oder Samsung erst mal keine Chance gesehen haben. Doch Microsoft gibt nicht auf, denn mit dem Surface 2 hat man heute die zweite Generation vorgestellt und möchte mit dieser definitiv erfolgreicher sein.

microsoft_surface_2

Das Surface 2 soll das „produktivste Tablet“ sein, das „jemals gebaut wurde“, so Microsoft ganz selbstbewusst auf der Keynote in New York. Das Gerät wurde über 18 Monate lang hinter verschlossenen Türen bei Microsoft entwickelt und getestet. Es ist laut eigenen Angaben vier Mal so schnell, wie der Vorgänger, hat aber trotzdem 25 Prozent mehr Akkulaufzeit und das, obwohl Microsoft ein 1080p-ClearType-Display, also eine höhere Auflösung, verbaut hat. Außerdem gibt es statt USB 2.0 endlich auch USB 3.0 und die neue Generation ist ein bisschen leichter und dünner geworden.

Microsoft wird das Surface 2 in Schwarz und auch Weiß anbieten und es soll ab dem 22. Oktober für 450 Dollar, in der Version mit 32 GB, erhältlich sein. Für die doppelte Menge an Speicher muss man dann 100 Dollar mehr auf den Tisch legen. Wir gehen davon aus, dass man den Preis auch in etwa 1:1 in Euro übernehmen kann.

Microsoft Surface 2

  • Betriebssystem Windows RT 8.1 mit Microsoft Office 2013 RT.
  • Maße 10.81“ x 6.79“ x 0.35“
  • Gewicht circa 676 Gramm
  • Gehäuse VaporMg/Magnesium (Farbe: Silber)
  • Speicher 32 GB; 64 GB
  • Display 10.6“ ClearType Full HD display/Auflösung 1920 x 1080p /16:9 (widescreen)/5-point multi-Touch
  • CPU NVIDIA Tegra 4 (T40) 1.7 GHz quad core / 2 GB RAM
  • Kabellose Verbindungen Wi-Fi (802.11a/b/g/n) / Bluetooth 4.0
  • Batterie bis zu 10 Stunden Videowiedergabe / 7-15 Tage im Stand-by
  • Kameras vorne: 3,5 MP-Kamera / hinten: 5 MP-Kamera
  • USB Full-size USB 3.0
  • 32 GB 429,00 Euro
  • 64 GB 529,00 Euro

microsoft_surface_2_back

Wie schon bei der letzten Generation, wird es vom Surface auch eine Pro-Version geben. Optisch hat sich hier nicht viel verändert, die Lautsprecher kommen jetzt jedoch von Dolby und das Display soll Farben deutlich besser darstellen. Die meisten Änderungen wird man unter der Haube finden, denn die zweite Generation soll noch mal 20 Prozent leistungsfähiger sein und dank Haswell-Prozessor hat sich auch die Akkulaufzeit deutlich verbessert. Laut Microsoft sogar um 75 Prozent.

Das wäre ein deutlicher und wirklich wichtiger Schritt, denn wer mit einem Surface liebäugelte tendierte meist zum Pro und hier war die Akkulaufzeit der wohl größte Kritikpunkt. Außerdem soll das Surface Pro 2 jetzt auch deutlich leiser und kühler sein. Preislich gesehen geht es bei der Version mit 64 GB für 899 Dollar los und für das teuerste Modell mit 512 GB muss man dann aber das doppelte hinlegen. Dazwischen findet man jedoch noch eine Version mit 128 GB für 1000 Dollar und eine mit 256 GB für 1300 Dollar. Die Euro-Preise werden wohl gleich aussehen.

Microsoft Surface 2 Pro

  • Betriebssystem Windows 8.1 Pro mit einem Monat Office 365 gratis für Neukunden
  • Maße 10.81“ x 6.81“ x 0.53“
  • Gewicht knapp 907 Gramm
  • Gehäuse VaporMg/Magnesium (Farbe: Dark Titanium)
  • Speicher 32 GB, 64 GB, 256 GB, 512 GB
  • Display 10.6“ ClearType Full HD display/Auflösung 1920 x 1080p /16:9 (widescreen)/10-point multi-Touch
  • CPU 4. Generation Intel Core i5-4200U (1.6 GHz mit Intel Turbo Boost bis zu 2,6 GHz) mit Intel HD Graphics 4400
  • Kabellose Verbindungen Wi-Fi (802.11a/b/g/n) / Bluetooth 4.0
  • Batterie 42 W-h
  • Kameras 720p HD Kameras
  • USB Full-size USB 3.0
  • 4 GB, 64 GB 879,00 Euro
  • 4 GB, 128 GB 979,00 Euro
  • 8 GB, 256 GB 1,279,00 Euro
  • 8 GB, 512 GB 1,779,00 Euro

clip_image016_2D62EA30

Neben neuen Geräten gibt es auch frisches Zubehör für die neuen Tablets aus dem Hause Microsoft. Die Tastaturen wurden überarbeitet und sind jetzt zum Beispiel teilweise beleuchtet. Außerdem gibt es auch eine neue Docking-Station mit externen Lautsprechern und ein Ladegerät für das Auto. Die Tastatur zum Anklicken ist ein wichtiger Pluspunkt für das Surface, kein Wunder also, dass Microsoft diese ebenfalls weiter entwickelt und ihr passend zum aktuellen Trend neue Farben spendiert hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung