Microsoft veröffentlicht Office Remote für Android

Hardware

Microsoft hat die Anwendung Office Remote im Google Play Store veröffentlicht, sodass nun auch Nutzer von Android-Geräten die Fernsteuerung nutzen können.

Mit der Veröffentlichung der Android-Umsetzung von Office Remote nimmt die Windows-Phone-Funktionalität der Anwendung ein Ende. Die am Donnerstag veröffentlichte App ermöglicht das Fernsteuern der Office-Installation auf Notebook oder PC (oder natürlich einem Tablet mit “richtigem” Windows) über das Smartphone.

Das größte Potential dürfte beim Halten von Powerpoint-Präsentationen vorhanden sein. In diesem Fall werden auf dem Smartphone aktuelle und folgende Folie angezeigt, zwischen denen natürlich auch gewechselt werden kann. Zudem ist es möglich, den virtuellen Laserpointer zu steuern, Notizen anzuzeigen und einen Überblick über die Zeit zu erhalten.

Auch in Kombination mit Excel oder Word ist Office Remote funktionstüchtig und kann beispielsweise Filter Excel-Filter anwenden und zu Überschriften in der Textverarbeitung springen. Zum Betrieb ist eine Office-2013-Installation (die RT-Version funktioniert nicht) auf einem Endgerät mit Bluetooth-Funktionalität notwendig.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.