Microsoft wird Verkaufspreise für das Surface RT senken

Surface RT

Wie man bei The Verge berichtet, plant Microsoft, die Verkaufspreise für die verschiedenen Ausführungen des Surface RT um 150 US-Dollar zu senken. Dieser Schritt lässt sich sicherlich auf nicht zufriedenstellende Verkaufszahlen des Tablets zurückschließen, sodass Microsoft mit dem bald günstigeren Preis versucht, neue Käufer anzusprechen, denen die bisherige Preisgestaltung zu teuer war.

Dazu könnte es ebenfalls ein Zeichen sein, dass bald überarbeitete Versionen des Surface RT und Surface Pro kommen könnten, da derartige Hinweise erst vor wenigen Tagen während der Worldwide Partner Conference auftauchten, welche dann unter anderem mit dem neuen Haswell-Chip von Intel ausgestattet sein und auch weiteres Zubehör mitbringen könnten.

Wie dem auch sei, die neue Preisgestaltung, die ab nächster Woche in Kraft treten wird, schaut dann wie folgt aus:

  • Surface RT 32 GB: 349,99 US-Dollar
  • Surface RT 64 GB: 449,99 US-Dollar
  • Surface RT 32 GB mit Touch-Cover: 449,99 US-Dollar
  • Surface RT 64 GB mit Touch-Cover: 549,99 US-Dollar

Diese neuen Preise werden sich natürlich auch hierzulande auswirken. Wer also bisher ohnehin schon mit einem Surface RT liebäugelte, sollte ab nächster Woche vielleicht doch noch zuschlagen. Wer noch ein paar Informationen zum Tablet haben möchte, kann sich gerne noch unseren Testbericht durchlesen.

Quelle The Verge via MacRumors
Update

Saturn hat die Preise im Online-Shop heute bereits angepasst, sodass das Surface RT in der Version mit 32 GB ohne Touch-Cover ab sofort 329 Euro kostet.

Microsoft Surface RT bei Saturn

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.