Microsoft zeigt nächste Developer-Plattform

Auf der MIX11 (Microsofts Konferenz für Web-Designer und -Entwickler) wurde die nächste Developer-Plattform für die nächste WindowsPhone-Version vorgestellt.

Ab Mai soll diese Version für Entwickler freigegeben werden. Neu in dieser Version ist unter anderem:

  • Multitasking für Hintergrundprozesse, Audio- und Dateitransfer und schnelles App-Switching inkl. Hintergrund-Audiowiedergabe für HTML 5 Webseiten
  • Deep phone integration, welche Apps erlaubt Push-Nachrichten via Live-Agenten die im Hintergrund laufen zu senden
  • Direkter Zugriff auf Kamera und Sensoren (Gyro und Kompass) um Apps die Möglichkeit zu geben die Hardware zu kontrollieren

Es wurden Demos neuer Version von Skype, Spotify, Layar, Qantas, Amazon Shopping, und KIK-Messenger gezeigt.

Pressemitteilung (Klicken zum Anzeigen)

Microsoft stellte gestern im Rahmen der MIX11 in Las Vegas die Entwicklungsplattform für die nächste Version von Windows Phone vor. Die zugehörigen Entwicklerwerkzeuge sollen ab Mai 2011 zur Verfügung stehen. Microsoft eröffnet mit dem Update neue Möglichkeiten bei der Verwendung der Live Tiles durch Anwendungen und Spiele. Dank der neuen Plattform können Entwickler jetzt multitasking-fähige Applikationen für Hintergrundprozesse, Audio- und Datentransfer und einen schnellen Anwendungswechsel entwerfen. Neue Zugriffsmöglichkeiten auf Kamera und Bewegungssensoren garantieren die bessere Integration von Hardware und Applikationen, was beispielsweise Augmented Reality-Anwendungen ermöglicht. Der Zugang zu Sockets erlaubt die Realisierung von Messenger-Apps und Netzwerkspielen auf Windows Phone.

Außerdem bestätigt Microsoft für das laufende Jahr folgende Neuerungen für Windows Phone:

  • Internet Explorer 9 als Standardbrowser (mit Desktopkompatibilität und Hardwarebeschleunigung)
  • Integration von Twitter in den People Hub
  • Verbesserte Integration von SkyDrive
  • Windows Phone erhält multitasking-fähige Anwendungen

Microsoft gewährte auf der MIX11 zudem einen ersten Blick auf die neuen Skype-, Layar-, Qantas- und Amazon-Anwendungen sowie auf den Kik Messenger. Auch bei deutschen Entwicklern kommt Windows Phone 7 gut an: Hierzulande zählt Microsoft über 2.000 registrierte Entwickler, die bereits über 700 Apps entwickelten, und liegt damit europaweit mit an der Spitze.

Neuigkeiten von der MIX11 zu Silverlight 5 Beta, zu Kinect SDK und zur Preview Plattform des Internet Explorer 10 finden Sie unter http://www.microsoft.com/presspass/events/mix. Weitere Details finden Sie auf dem Blog von Technical Evangelist Frank Prengel, der in Las Vegas vor Ort ist: http://blogs.msdn.com/windowsphone. Live Streams der diesjährigen Keynotes stehen zum Download bereit unter: http://live.visitmix.com.

Webcasts und andere Trainingsmaterialien sind unter www.msdn-online.de/go/wp7 erhältlich. In unseren deutschen Foren beantworten Experten Fragen zu den Windows Phone Developer Tools: http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de-de/wp7de/

Microsoft bietet Web-Entwicklern, Start-Ups sowie Studenten und Schülern mit den Spark Programmen einen leichten und schnellen Einstieg in die Produktwelt von Microsoft – Technologien und Ressourcen sind unter folgendem Link verfügbar: http://www.microsoft.de/go/spark

Teilen

Hinterlasse deine Meinung