Mini-Dock-Anschluss: Adapter zeigt sich auf Apple-Webseite und wirft einige Fragen auf

Also entweder werden wir mit dieser Information volle Kanne an der Nase herumgeführt, oder es ist die Bestätigung für den neuen Mini-Dock-Anschluss und mehr. Ich will mich im Grunde noch nicht so recht festlegen, denn auf der einen Seite wirkt alles ziemlich glaubhaft, aber auf der anderen ist Apple eigentlich nicht so nachlässig. Vorschlag: Wir schauen uns an, worum es geht und ihr gebt eure Meinung dazu in den Kommentaren ab.

Also, laut awhitedot ist auf der US-Apple-Webseite ein Adapter für den Mini-Dock-Anschluss aufgetaucht. Davon gibt es sowohl jede Menge Screenshots, als auch einen Screencast, den ich euch nachfolgend eingebunden habe. Das alles schaut ziemlich echt aus und auch der Preis von „nur“ 9,99 US-Dollar wäre realistisch. Diesen Dock-Anschluss haben wir bereits auf einigen angeblichen Bildern vom neuen iPhone gesehen.

Interessant ist zudem, dass der Adapter laut der Gerätekompatibilität das nächste iPhone, den nächsten iPod touch, den neuen iPod nano und das iPad 3 in einer neuen Ausführung unterstützen soll. Geht man rein nach den Symbolen wäre damit sogar das kleine iPad 3 indirekt bestätigt.

Die Frage ist nun, ob Apple aus Versehen mal so ein Produkt zu früh in den Onlineshop setzt? Ich meine man nimmt bei jedem popeligen Produktwechsel den gesamten Shop online und dann passiert so etwas? Ich bin wie gesagt unschlüssig, denn zum einen schauen die Screen bzw. Bilder recht hochwertig aus und würden Sinn ergeben, zum anderen passen sie eben genau zu den bisherigen Leaks, könnten also auch nur angefertigt worden sein, um Buzz zu erzeugen. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.