Mit dem +1-Button Inhalte automatisch auch auf Facebook, Twitter und Co. teilen

Wir haben für Google Plus den sterbenden Buzz-Button und den +1-Button, aber keinen externen Teilen-Button, der Inhalte aus dem Web auf unser Google Plus-Profil befördert. Es ist davon auszugehen, dass Google solch einen Button noch bringt, oder zumindest den +1-Button erweitert, bis dahin gibt es hier eine Übergangslösung, wie ihr es anstellt, dass ihr nur den +1-Button drücken müsst, aber dennoch alle eure sozialen Kanäle wie Facebook, Twitter und Co. befüllen könnt.

Die Lösung kommt von Nils Hitze in Form eines Pipes bei Yahoo. Ruft einfach diese Seite auf, gebt dort eure Profil-ID ein, also die Zahlenfolge eurer Profil-URL und klickt auf Run Pipe. Wenn ihr eure +1 im Google Plus Profil vorher auf öffentlich gestellt habt, was natürlich die Bedingungen für das weitere Teilen ist, solltet ihr wenige Sekunden später eure letzten +1 in einer Liste sehen.

Alles weitere liegt auf der Hand, euch werden gleich mehrere Möglichkeiten angeboten, was ihr mit diesem Feed machen könnt. Es ist möglich diesen als Widget in euren Blog einzubauen, als PHP-Script herunterzuladen, oder einfach als RSS-Feed zu nutzen. Diesen Feed könnt ihr nun über Tools wie twitterfeed.com (auch hier beschrieben) oder rssgraffiti.com in Facebook, Twitter und diverse andere Netzwerke einspeisen. Einmal +1 betätigt und überall gepostet. 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.