MIUI 8: Public Beta ab 11. Juli, finaler Release Mitte August

Neben dem Xiaomi Mi Max präsentierte der chinesische Hersteller Xiaomi Anfang Mai auch die neue Ausgabe der eigenen Firmware mit dem Namen MIUI 8. Nun gab man bekannt, dass die Public Beta ab dem 11. Juli starten soll.

Die Neuerungen der MIUI 8

Mit der neuen MIUI 8 bringt Xiaomi zahlreiche neue Funktionen auf seine eigenen Smartphones. Da wäre zum einen die Funktion „Dual Apps“, die es erlaubt, jede App gleich zweimal zu installieren. Solltet ihr aus welchem Grund auch immer beispielsweise zwei WhatsApp-Accounts besitzen, können beide über dasselbe Smartphone verwendet werden. Lösen lässt sich das Problem aber auch mit dem „Second Space“-Feature, dank dem sich gleich zwei Accounts – ein privater und ein beruflicher – auf eurem Gerät erstellen lassen.

Zu den weiteren Neuerungen der MIUI 8 zählen ein in den Taschenrechner integrierter Einheitenumrechner und neue Gesten, mit denen unter anderem Screenshots angefertigt werden können. Außerdem steht innerhalb der Galerie-Anwendung nun der Dienst Mi Photo Sync zur Verfügung und das gesamte Design des Systems wurde umgestaltet und ist nun etwas flacher gehalten.

Public-Beta ab dem 11. Juli

Wie nun bekannt wurde, wird Xiaomi ab dem 11. Juli eine Public Beta der neuen MIUI 8 bereitstellen. Besitzer eines kompatiblen Xiaomi-Smartphones werden die neue Oberfläche über das offizielle Forum herunterladen können, AndroidHeadlines berichtet sogar von einem OTA-Update, wobei man nicht näher darauf eingeht, wie man sich für dieses vormerken kann. Fest steht auf jeden Fall, dass ihr für die Nutzung der Beta-Version eines der folgenden Geräte besitzen müsst:

  • Mi 5
  • Mi Max
  • Mi Note
  • Mi 4i
  • Mi 4
  • Mi 3
  • Mi 2
  • Redmi Note 3
  • Redmi Note 2
  • Redmi Note Prime
  • Redmi Note
  • Redmi 2 Prime
  • Redmi 2
  • Redmi 1S

Finale Version ab 16. August

Solltet ihr euch nicht an die Beta-Version herantrauen, könnt ihr auch einfach den Release der finalen Version abwarten. Ab dem 16. August möchte Xiaomi die MIUI 8 nämlich für alle oben genanten Geräte bereitstellen.

Quelle: Hugo Barra

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.