mobilcom-debitel startet weltweite Hotspot-Flat

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) präsentiert mobilcom-debitel heute eine weltweite Hotspot-Flat als neue Tarif-Option.

Für 4,99 Euro im Monat (monatlich kündbar) bekommen Kunden bei mobilcom-debitel Zugriff auf rund 50 Millionen Hotspots in 120 Ländern. Außerdem ist die neue Hotspot-Flat fester Bestandteil der mobilcom-debitel Tarife „real Allnet“ und „comfort Allnet“. Mit der “freenet Weltweite Hotspot Flat“ getauften Option haben Nutzer via zugehöriger App automatisch Zugriff auf das nächstgelegene, verfügbare WLAN.

Mit der Mobilfunk-Option stehen in Deutschland zirka 400.000 Hotspots zur Nutzung zur Verfügung, darin enthalten sind sämtliche Telekom-Hotspots. Weiterhin können über sieben Millionen Hotspots in Frankreich, über fünf Millionen Hotspots in England und mehr als 18 Millionen Hotspots in den USA genutzt werden.

Zu mobilcom-debitel →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.