Mobile Immobiliensuche mit der Immowelt.de-App für Android-Smartphones

Mit der kostenfreien Immobilien-App sind die aktuellsten Wohnungsangebote von Immowelt.de jetzt noch schneller auf allen Android-Smartphones einschließlich des Google-Handys Nexus One abrufbar. Die mobile Suche von Immowelt.de wird mit der Applikation direkt über den Handy-Desktop gestartet.

Mit der neuesten Android-App können Immobiliensuchende auf die 960.000 Angebote von Immowelt.de zugreifen. Ob im Restaurant, beim Stadtbummel oder während eines Spaziergangs: Per GPS ermittelt die Anwendung den aktuellen Standort und nutzt diesen als Ausgangspunkt für die Immobiliensuche.

Legt der Handy-Nutzer die gewünschte Immobilienart fest, leitet die Applikation auf die mobile Suche um und ruft eine passgenaue Trefferliste ab. Wer seine Login-Daten in der App hinterlegt, greift außerdem sofort auf personalisierte Funktionen unter m.immowelt.de zu: Merkzettel und Suchaufträge können schnell unterwegs bearbeitet werden, Immobilienanbieter können ihre Objektstatistiken jederzeit mobil abrufen.

Die Anwendung ist ab sofort im Android Market verfügbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste