MobileData für iOS: Update verbessert Datenverbrauchs-App

MobileData

Datenverbrauchs-Apps für iOS finden sich mittlerweile diverse hier im Blog, großartige Unterschiede sind bei den meisten dieser Programme nicht auszumachen, zumindest was die Funktionen angeht, denn die Optik ist dann doch meist verschieden. Bisher noch nicht von mir erwähnt, aber durchaus brauchbar und durch das letzte Update nochmal deutlich verbessert wurde MobileData vom Entwickler Florian Walter. Auch diese App kann die Verbrauchsdaten verschiedener Provider auslesen und stellt diese auf Wunsch auch in einem Widget zur Verfügung.

Neu hinzugekommen in der letzten Version ist die Unterstützung für die Telekom, Vodafone und CallYa, eine Echtzeitanzeige der von iOS ermittelten Verbrauchsdaten für alle anderen Netze, Push-Benachrichtigungen beim Überschreiten einer konfigurierbaren Schwelle und einiges mehr. Für o2-Kunden ist nun sogar die Anzeige der gesendet SMS und telefonierten Minuten möglich.

Foto 25.02.15 10 48 09

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos: BASF plant Kathoden-Fabrik in Mobilität

Quizduell: Meilenstein und neue App in Gaming

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

FRITZ!Repeater 3000 und 1200 erhalten FRITZ!OS 7.14 in Firmware & OS

Aldi Süd startet Kunden-WLAN in News

Samsung Galaxy S11, S11+ und S11e: So könnten die Akkukapazitäten aussehen in Smartphones

Windows 10 Mobile: Jetzt ist offiziell Schluss in Marktgeschehen

Oppo plant Smartwatch, OnePlus ebenfalls? in Wearables

winSIM bietet Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 14,99 Euro mtl. in Tarife

Redmi K30: Xiaomi zeigt Spitzenmodell in Smartphones