MobileData: Widget für das iPhone zeigt Datenverbrauch im o2-Netz an

News

Mit MobileData kommen jetzt endlich auch die o2-Kunden in den Genuss sich den Datenverbrauch in Form von einem Widget anzeigen zu lassen. Dies funktioniert soweit tadellos, es gibt aber auch Einschränkungen.

Kurz nach dem Release von iOS 8 und der neuen Funktion mit den WIdgets, gab es direkt die ersten Lösungen, die den mobilen Datenverbrauch bequem im Infocenter anzeigten. Mit NitroStats und InfoButler hatten wir auch zwei davon im Blog. Beide sind aber weiterhin nur für Telekom-Nutzer interessant.

Es gab zwar kurz die Möglichkeit für Vodafone-Kunden, hier gibt es aber wohl Probleme. Doch o2-Kunden gingen bis jetzt leider komplett leer aus. Die App MobileData schafft hier Abhilfe und kostet 89 Cent im App Store von Apple.

Im Laufe des kommenden Jahres werden wohl noch mehr Apps folgen, doch diese Apps machen eben den Anfang und sind daher unvollständig. Bei dieser App ist zum Beispiel eine Anzeige für Telekom- und Vodafone-Nutzer geplant.

Auf lange Sicht werden vermutlich alle Apps alle Netzbetreiber abdecken, doch bis dahin muss man sich für eine entscheiden. o2-Nutzer haben keine Wahl. Es gibt übrigens eine kleine Einschränkung: Um die Daten zu aktualisieren muss man im mobilen Netz unterwegs sein und nicht im WLAN. Außerdem muss man ein Privatkunde mit Vertrag sein. Business- und Prepaid-Verträge werden nicht unterstützt. Verlasst euch außerdem nicht immer auf die Anzeige und überprüft euer Datenvolumen von Zeit zu Zeit im Support-Bereich von o2.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.