Mobiles Gaming mal anders (Video)

In Sachen Augmented Reality ist ja bereits einiges möglich. Egal ob Spiele, Wohnungssuche, Browser, Navigationssystem oder Wegweiser mit Wikipedia-Anbindung, derzeit gibt es diverse Apps, welche die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung bieten.

In einer Londoner Bar geht man noch einen Schritt weiter. Zwar lässt man auch hier ein Computerspiel mit „realen“ Aktionen steuern, die eine Berührung des Displays auch nicht erfordern, aber öhm sagen wir mal „anders“. Schaut selbst …

via spiegeloffline

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Extra-Datenvolumen in Tarife