Mobilfunkanschlüsse: Telefónica und Vodafone gleichauf

Schaut man auf die Anzahl der Mobilfunkanschlüsse in Deutschland, befinden sich Telefónica und Vodafone aktuell gleichauf.

Trotz einer Schwierigkeiten bei der Zusammenführung der Netze von o2 und E-Plus sowie an der Support-Hotline kehren die Kunden dem Unternehmen Telefónica nicht den Rücken, wie unter anderem kürzlich von der Bundesnetzagentur veröffentlichte Zahlen zeigen.

Demnach gibt es in Deutschland aktuell 132,4 Millionen aktive Mobilfunkanschlüsse. Davon entfallen jeweils rund 45,2 Millionen auf Vodafone und auf Telefónica Deutschland.

Nicht neu, aber auch wieder ersichtlich: Die Deutsche Telekom, der einstige Platzhirsch im Mobilfunkmarkt, ist mit 42 Millionen Anschlüssen weiterhin nur noch die Nummer drei im Markt. Zu den Umsatzzahlen der Unternehmen sagen diese Zahlen aber natürlich nichts aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste