Monospace Writer BETA bringt minimalistisches Notepad auf Android

News

Wer öfters ein paar Zeilen schreibt, kennt sicher auch diverse Anwendungen für den PC, welche im Grunde gar kein großes UI besitzen, sondern auf minimalistisches und weniger ablenkendes Beiwerk bauen. Exakt diesen Weg verfolgt auch Monospace für Android. Als minimalistischer Editor baut Monospace auf einfache Textformatierungen und bequeme Bedienung für Touch-Devices. Formatierungen wie fett, kursiv, H1, H2 und auch Zitate werden von Monospace unterstützt.

Preis: Kostenlos+

Die Dropbox ist ebenfalls an Bord und kann dazu genutzt werden, Dateien bequem zwischen Smartphone und PC zu synchronisieren und in einer der neuesten Versionen ist auch als Sicherheitsmechanismus der Fingerabdrucksensor integriert worden um wichtige Passagen oder ganze Dokumente zu sichern. Ganz schick, oder?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.