Moto G: Kleiner Bruder in Planung?

Hardware

Das Motorola Moto G ist nicht nur hierzulande recht beliebt, sondern hat weltweit Anhänger gefunden. Das günstige Android-Smartphone ist so zu einem der erfolgreichsten Motorola-Modelle aufgestiegen. Nun gibt es erste Gerüchte, dass das Unternehmen, welches mittlerweile zu Lenovo gehört, einen kleinen Bruder für das Moto G planen könnte. Eventuell geht dieser in Schwellenländern in den Verkauf, aber das ist ebenso unbestätigt, wie die Echtheit der Spezifikationen. An Bord sein sollen ein 4,3 Zoll großes Display, Dual-SIM, 4 GB interner Speicher, 1 GB Arbeitsspeicher, Android 4.4, ein 1,2 GHz starker Dual-Core-Prozessor und ein 1.900 mh Akku.

Wie man sieht, sind die Unterschiede zum normalen G nicht sonderlich groß, aber eventuell lässt sich so ein Preis realisieren, der für bestimmte Märkte noch interessanter ist.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.