Moto G 2015: Wassergeschützt, 13-Megapixel-Kamera, 2.470 mAh Akku und microSD-Slot

moto-g-2015

Es gibt einige neue Details zum kommenden Moto G, die einerseits gut klingen, aber auch eventuell Enttäuschungen bereithalten.

Bei Mobilesyrup hat man obiges Foto veröffentlicht, auf dem das Modell und vor allem einige Eckdaten zu sehen sind. Demnach sind ziemlich sicher ein 5 Zoll gropßes 720p-Display, 4G LTE, eine 13-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz, eine 5-Megapixel-Frontkamera, ein 2.470 mAh starker Akku und ein microSD-Slot an Bord. Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor und wassergeschützt nach IPX7-Standard ist es ebenso. Klingt alles ganz gut, wenn da nicht schon wieder die Information zum RAM wäre.

Es ist wieder mal nur die (ungesicherte) Rede von 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher. Aufgrund der abweichenden Informationen zum Arbeitsspeicher kann ich derzeit nur davon ausgehen, dass es zwei Modelle des Moto G geben wird, die abwechselnd die Runde machen oder sich die ein oder andere Quelle etwas zusammenspekuliert. Mal liest man von 2 GB, mal von 1 GB. Letzteres wäre schade. Am 28. Juli wissen wir mehr.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.