Moto G4 Plus wird Updates auf Android N und O erhalten

Vor weniger als einer Woche präsentierte Lenovo die beiden neuen Mittelklasse-Smartphones Moto G4 und Moto G4 Plus, nun konnte beim indischen Amazon ein Update-Versprechen entdeckt werden. So soll zumindest das Plus-Modell garantiert eine Aktualisierung auf Android N und Android O erhalten.

Obwohl für viele das Preis-/Leistungsverhältnis beim Kauf eines neuen Smartphones ausschlaggebend sein dürfte, sollten auch andere Punkte berücksichtigt werden, wenn man sein Gerät für die kommende ein, zwei Jahre wählt. So sind vor allem die Aussichten auf zukünftige Updates wichtig, da diese nicht nur für die Sicherheit maßgeblich sind, sondern auch neue Funktionen mit sich bringen. Das scheint nun auch das Unternehmen Lenovo erkannt zu haben, welches das Moto G4 Plus mit einem interessanten Update-Versprechen bewirbt.

Auf der indischen Amazon-Seite der neuen Moto G4 Serie spricht Lenovo davon, dass das Moto G4 Plus, welches mit einem so gut wie unangetasteten Android, Moto Pure genannt, daherkommt, noch Aktualisierungen auf Android N und Android O erhalten wird. Sollte man in Kürze zuschlagen, kann man sich also sicher sein, dass das eigene Smartphone mindestens anderthalb Jahre aktuell gehalten wird. Kein Update dürfte dann erstmals mit dem Release von Android P erscheinen – also knapp zweieinhalb Jahre nach dem Kauf.

Mit der Update-Garantie für das Moto G4 Plus, welche auch für das in Deutschland erhältliche Modell gelten dürfte, macht Lenovo klar, dass die Moto-Geräte auch weiterhin schnell und vor allem lange mit aktuellen Android-Versionen versorgt werden sollen. Ein großer Pluspunkt im unübersichtlichen Markt der Mittelklasse-Smartphones.

Quelle: Amazon via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.