Moto G5S Plus: Größeres Display und bessere Kameras

Moto G5S Plus Leak

Venturebeat hat neue Informationen zu Lenovos kommendem Mittelklasse-Smartphone veröffentlicht, welches auf den Namen Moto G5S Plus hören wird. Verglichen mit dem normalen G5 Plus soll es nicht nur hochwertiger gebaut sein, sondern auch bessere Kameras und ein größeres Display besitzen.

Am 25. Juli wird Lenovo neben dem Moto Z2 voraussichtlich auch zwei weitere Modelle der eigenen Mittelklasse-Serie präsentieren. Konnten wir vor einiger Zeit schon einmal über das Moto G5S berichten, wurden von der Webseite Venturebeat nun nähere Informationen zur größeren Plus-Version veröffentlicht. Diese soll gegenüber dem normalen Moto G5 Plus ein Upgrade darstellen und unter anderem eine Dual-Kamera besitzen.

Dual-Kamera mit 13 Megapixeln

Wird das Moto G5S noch mit einer Hauptkamera mit nur einem Bildsensor ausgestattet sein, soll das Moto G5S Plus mit einer Dual-Cam erscheinen. Diese wird voraussichtlich auf zwei 13-Megapixel-Sensoren basieren, von denen einer Farben abbildet und der andere als Monochrom-Sensor arbeitet. Auch die Frontkamera soll zudem ein Upgrade auf eine Auflösung von 8 Megapixeln erhalten und das Gehäuse soll diesmal hochwertiger gefertigt sein.

Gleich bleiben werden beim Moto G5S Plus voraussichtlich einige Ausstattungsdetails wie der verbaute Snapdragon 625 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm. Auch die Display-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln wird nicht angerührt, dafür wächst das Display allerdings auf eine Größe von 5,5 Zoll an.

Weitere Informationen sind bislang nicht bekannt, werden vor der Präsentation in zwei Wochen aber vielleicht noch ans Tageslicht gelangen.

Quelle: VentureBeat

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.