Moto M: Neues Smartphone zeigt sich

Wird Lenovo schon bald ein weiteres Smartphone der Moto-Serie präsentieren? Momentan deutet alles darauf hin, auch der Name scheint mit Moto M bereits festzustehen. Dabei kommt das Gerät in einem neuartigen Design daher, wie nun aufgetauchte Bilder verraten.

Das chinesische Unternehmen Lenovo wird voraussichtlich schon bald die von Motorola übernommene Moto-Serie um eine weitere Unterkategorie erweitern. So sollen es neben den mit den Buchstaben G und Z bezeichneten Smartphones auch noch ein weiteres Modell mit dem Namen Moto M zu kaufen geben.

Dieses zeigte sich vor einiger Zeit bei der chinesischen Behörde TENAA und wurde nun auf mehreren geleakten Renderbildern gesichtet. Diese bescheinigen dem Gerät ein neues Metall-Design mit einem auf der Rückseite angebrachten Fingerabdrucksensor.

Technische Daten des Moto M

Dank der vorangegangenen Sichtung bei der TENAA sind uns die meisten technischen Daten des kommenden Moto M bereits bekannt. So wird es sich bei diesem um ein 5,5 Zoll großes Smartphone der Mittelklasse handeln, dessen Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Als Prozessor wird momentan ein relativ schwacher MediaTek MT6750 Octa-Core zusammen mit 3/4 GB Arbeitsspeicher erwartet und der interne Speicher soll angeblich 32/64 GB an Daten fassen. Hinzu kommen dann noch zwei 16- und 8-Megapixel-Kameras, ein 3.000 mAh Akku sowie Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem.

Da die Moto-Geräte bislang immer mit Vanilla Android ausgeliefert wurden und auf dem Live-Bild eine Hersteller-Oberfläche zu sehen ist, könnte ich mir vorstellen, dass es sich bei dem Gerät um ein Modell handelt, welches exklusiv in China zu haben sein wird. Andererseits ist es fraglich, ob Lenovo auch in China die Moto-Brand der eigenen zukünftig vorziehen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung