Moto X 2014: Android 5.0 Lollipop wird an Tester verteilt

Hardware

Spätestens seit der letzten Moto-Generation ist Motorola dafür bekannt, Android-Updates schnell auszuliefern. Dies wird auch beim Moto X 2014 der Fall sein.

Nutzer, die an Motorolas Soak-Testing-Programm teilnehmen, bekommen aktuell nämlich bereits das Update auf Android 5.0 Lollipop. Hierbei handelt es sich aber natürlich noch nicht um ein finales ROM – sofern den Testern aber kein großer Bug auffallen sollte, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis Motorola das Update auch großflächiger verteilt.

Motorola Moto X 2014 ausprobiert18. September 2014 JETZT LESEN →

Ein Changelog existiert zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, allerdings werden das Material-Design sowie Project Volta, welches für eine bessere Akkulaufzeit sorgen soll, natürlich dabei sein. Vor allem letzteres dürfte Besitzern der neuen Moto-X-Generation entgegen kommen, da das Gerät bekanntlich keinen allzu großen Akku bekommen hat.

Motorola scheint die Geschichte der schnellen Android-Updates also zu wiederholen und das ist ein ganzes Stück weit beeindruckend. Nach der endgültigen Lenovo-Übernahme kündigte man an, die Strategie im mobilen Sektor nicht verändern zu wollen und genau so scheint es auch der Fall zu sein.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.