Lenovo Moto Z2 Play wird wohl kein Akkuwunder

Vor zwei Wochen bekamen wir ein erstes Renderbild des Moto Z2 Play zu sehen, nun gibt es Informationen zum Datenblatt des Mittelklasse-Smartphones.

Um die Kompatiblität zu den Moto Mods zu gewährleisten, konnte Lenovo das Design der Rückseite im Vergleich zum Vorgängermodell nicht groß überarbeiten. Umso interessanter ist ein Blick auf einen Leak des Datenblatts, welcher von VentureBeat veröffentlicht wurde. Dort bestätigt sich, dass Lenovo den Akku zugunsten eines schmaleren Gehäuses deutlich schrumpft.

So soll die Kapazität ausgehend von 3.510 mAh beim Moto Z Play auf nur noch 3.000 mAh beim Moto Z2 Play sinken. Zwar dürfte der Snapdragon 626 dazu beitragen, dass der Nutzer immer noch gut einen Tag ohne Ladegerät überstehen kann, aber kein Dauerläufer mehr werden. Ansonsten machen die technischen Daten auf den ersten Blick einen ordentlichen Eindruck:

  • 5,5″ FHD AMOLED-Display
  • Snapdragon 626
  • 4 GB RAM
  • 64 GB Speicher
  • Kamera mit 12 MP (f/1.7)
  • 7 mm dick + Kamerabuckel
  • 165g schwer

Hier zum Vergleich noch die Spezifikationen des Vorgängers:

  • 5,5″ FHD AMOLED-Display
  • Snapdragon 625
  • 3 GB RAM
  • 32 GB Speicher
  • Kamera mit 16 MP (f/2.0)
  • 8 mm dick + Kamerabuckel
  • 185g schwer
via Smartdroid | Bildquelle: Technobuffalo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.