MotoACTV: Fitness-Uhr mit Android erhält Root und Honeycomb-Launcher (Video)

Die MotoACTVist eine Fitness-Uhr mit zahlreichen Möglichkeiten, die dank Android über das normale GPS-Tracking hinaus gehen. Neben dem Aufzeichnen der zurückgelegten Strecke beim Laufen ist z.B. auch ein Sensor für die Herzfrequenz, ein FM Radio und genug Speicher für bis zu 4.000 Songs eingebaut. Für die nötige Power sorgt ein 600 MHz Prozessor sowie 256 MB RAM, leider ist das coole Gadget aber derzeit nur in den USA zu erwerben.

Dennoch ist es interessant, dass die Uhr jetzt nicht nur Root-Zugang erhalten hat, sondern auf dieser auch der Honeycomb-Launcher läuft. Wie in folgendem Video zu sehen ist, lassen sich diverse Android-Apps auch auf dem Mini-Screen problemlos nutzen. Finde ich durchaus interessant, auch wenn die Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig sein dürfte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität