Motorola Defy Pro mit Hardware-Tastatur offiziell angekündigt

Motorolas Defy-Serie bekommt neuen Zuwachs – zumindest in Brasilien. Denn für diesen Markt hat das Unternehmen das Defy Pro offiziell angekündigt. Ganz im Stil der bekannten Defy-Serie soll auch dieses Smartphone vor allem durch die Robustheit bestechen. Staub, Wasser und auch Kratzer am Display (hierfür wird bspw. Gorilla Glass verbaut) sollen kein Problem für das Gerät darstellen.

Ebenso interessant wird das Defy Pro durch die verbaute Hardware-Tastatur im QWERTY-Stil, die (genauso wie beim Motorola Pro und Pro+) an die bekannten und ebenso beliebten BlackBerry-Tastaturen erinnert. Zusammen mit dem 2,7“ kleinen Touchscreen erinnert das Defy Pro dann insgesamt doch recht stark an BlackBerrys Bold-Serie. Ebenso enthielt die Ankündigung eine fünf MP große Rückkamera und etwas, das das Gerät für einige wahrscheinlich mit einem Schlag komplett uninteressant machen könnte bzw. dürfte: Android 2.3 Gingerbread! Auch über ein halbes Jahr nach dem Release von Android 4.0 Ice Cream Sandwich werden also immer noch neue Geräte mit Gingerbread angekündigt – schade.

Über weitere Spezifikationen schweigt sich Motorola derzeit noch aus. Der Launch in Brasilien ist auf den 15. Juli datiert. Ob es das Gerät auch nach Deutschland schaffen wird, ist bislang noch nicht öffentlich gemacht worden, allerdings haben es bisher ja sowohl Geräte der Defy-, als auch die der Pro-Serie nach Deutschland geschafft, weswegen ich hierfür nicht allzu schlechter Dinge bin.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.