Motorola edge startet in Deutschland

Motorola Edge Hedaer

Das Motorola edge ist ab sofort im deutschen Handel erhältlich. Für das neue Oberklasse-Smartphone mit Curved-Display werden 599,99 Euro fällig.

Motorola meldet sich mit dem Motorola edge in der Oberklasse zurück. Das erst kürzlich vorgestellte Flaggschiff-Modell ist mit einem 6,67 Zoll großen OLED-Display ausgestattet, das an den Seiten weit gebogen wurde. Es löst mit FHD+ auf und stellt Inhalte dank seiner Bildwiederholungsrate von 90 Hz flüssig dar.

Motorola Edge Schwarz

Während das Motorola edge+ mit einem Snapdragon 865 daherkommt, muss sich das Motorola edge mit dem Snapdragon 765 begnügen. Ihm stehen 6 GB RAM zur Seite und 128 GB an erweiterbarem internen Speicher sind verbaut.

Die Quad-Kamera auf der Rückseite setzt sich aus einem 64-Megapixel-Hauptsensor, einer Ultraweitwinkel-Linse (16 MP), einer Makro-Cam (8 MP) und einem ToF-Sensor zusammen. Auf 25 Megapixel bringt es die Frontkamera, welche oben links im Display positioniert wurde.

Abgerundet wird die Ausstattung des Motorola edge von einem Akku mit 4.500 mAh und Android 10 als Betriebssystem. Das Smartphone ist übrigens Dual-SIM-fähig und unterstützt den neuen Funkstandard 5G.

Ab sofort in Solar Black erhältlich

In Deutschland ist das Motorola edge ab sofort über den offiziellen Online-Shop des Herstellers zum Preis von 599,99 Euro erhältlich. Weitere Online-Shops werden es in Kürze ins Angebot aufnehmen. Wie zur Vorstellung bekannt gegeben wurde, soll das stärker ausgestattete Motorola edge+ allerdings vorerst nicht hierzulande erscheinen.

Motorola Edge: Kritik an Update-Politik

Motorola Edge Plus Header

Das Motorola Edge und Edge+ sind offiziell und in den USA gab es in den letzten Tagen etwas Kritik an der Update-Politik von Motorola. Genau genommen wurde die Kommunikation kritisiert, denn man wollte zunächst nur ein Major-Update (also Android 11)…13. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).