Motorola: Hinweise auf Kohlefaser-Rückseite beim neuen Top-Androiden

Wie wir ja alle wissen, wird morgen ein neues Motorola-Smartphone vorgestellt, welches durch vier grundlegende Eigenschaften punkten soll: Schneller, Dünner, Smarter, Stärker. Hierzulande ist einen Tag später in Berlin ein Event, auf dem das Gerät auch für den europäischen Markt gezeigt werden soll. Bei mobileburn hat man nun ein Promo-Paket von Motorola erhalten, welches die Jungs etwas anheizen soll und erste Hinweise auf das zu erwartende Gerät gibt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang ein Bildauschnitt, der auf der dazugehörigen Webseite zu finden ist, denn dort sieht man einen kleinen Ausschnitt der Rückseite des Geräte und diese soll aus Kohlefaser bestehen. Das wäre natürlich klasse, wobei zu hoffen bleibt, dass dies nicht nur ein Marketing-Lockmittel ist, denn nur der Akkudeckel aus Kohlefaser bringt wohl nicht all zu viele Vorteile mit sich. An sich aber ein interessantes Material für Smartphones, da es leicht und sehr stabil ist.

Update

So schnell kann es gehen, da ist das gute Stück!

Auf jeden Fall wird dieses Gerät (laut Motorola) die vier genannent Eigenschaften erfüllen, wobei „Stärker“ für das Material, „Schneller“ für die CPU, „Dünner“ für die Dicke des Gerätes und „Smarter“ für die eingesetzte Software stehen dürfte. Laut den letzten Gerüchten, wird vermutet, dass auf dem Gerät bereits Android Ice Cream Sandwich laufen könnte, welches erst einen Tag später offiziell vorgestellt wird, dies ist aber bisher wirklich nur eine Vermutung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.