Motorola Moto E (2nd Gen): Android 6.0 erreicht deutsche Nutzer

Besitzer eines Motorola Moto E (2. Gen) werden in Deutschland langsam aber sicher mit einem Update auf die aktuelle Android-Version 6.0 Marshmallow versorgt. Die Aktualisierung kann bereits als OTA-Update bezogen werden.

Nachdem Motorola gegen Ende letztes Jahres eine erste Liste von Geräten herausgab, welche ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten werden, und das Moto E (2nd Gen) fehlte, war die Kritik groß. Doch kurz darauf aktualisierte man die Auflistung und versprach, auch für das günstige Einsteiger-Smartphone eine Aktualisierung bereitzustellen.

Nun kommt das Update auch in Deutschland an und konnte schon von den ersten Nutzern erfolgreich installiert werden. Zwar berichtet im Forum Android-Hilfe auch ein Besitzer des Geräts, dass der Update-Vorgang nach einiger Zeit abbrechen würde, das dürfte jedoch auf den gerooteten Zustand und die deaktivierten Motorola-Apps zurückzuführen sein.

Ganz am Ende des Threads findet sich sogar ein Link zur der Aktualisierung als ZIP-Datei, was eine Installation über das Recovery ermöglicht.

Solltet ihr ein Motorola Moto E (2nd Gen) besitzen, dürfte euch das OTA-Update auf Android 6.0 Marshmallow spätestens in den kommenden Tagen zum Download angeboten werden. Erfahrungsberichte zu dem Update könnt ihr uns natürlich gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Quelle: Android-Hilfe via: SmartDroid


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).