Motorola Razr i: Neue Update-Welle für KitKat gestartet

Motorola RAZRi Rückseite Kevlar IMG_8087

Motorola hat damit begonnen eine neue Update-Welle auf Android 4.4 KitKat für das Razr i zu starten. Bei den meisten Nutzern dürfte das Update heute noch aufschlagen, wenn es nicht sogar schon da ist.

Im Forum von Motorola gab es heute das Update, dass alle Nutzer mit einem Razr i ab sofort mit Android 4.4 KitKat versorgt werden. Das „alle“ hat aber einen kleinen Haken, denn laut Motorola müsst ihr das Razr i mit der Firmware „91.2.26001.XT890.Retail.en.EU“ besitzen. Sollte das der Fall sein, dürfte das Update aber mit großer Wahrscheinlichkeit bei euch verfügbar sein.

[tweet 575660652058009600]

Bei uns ist das Update heute übrigens schon aufgeschlagen, es ist 424,5 MB groß und basiert auf Android 4.4.2 KitKat. Es hat also doch länger als erwartet gedauert, aber es ist da. Lollipop darf man sich denke ich mal abschminken, aber ich glaube mit der aktuellsten KitKat-Version dürften viele Razr-i-Nutzer auch zufrieden sein. Immerhin ist das Gerät über 2 Jahre alt.

(danke jack)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News

Blackview A80 Pro: Einsteiger-Smartphone mit Quad-Kamera vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das erwartet euch im Dezember in News

Xiaomi: Neues Mi Band ist offiziell in Wearables

Realme 5S in Indien offiziell vorgestellt in Smartphones

Toyota zeigt RAV4 Plug-in Hybrid in Mobilität

Tomorrow: Nachhaltiges Banking-Angebot sammelt 8,5 Millionen Euro ein in Fintech

1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden in Tarife

winSIM und Co: Drillisch-Marken mit Cyber Deal in Tarife