Motorola RAZR (T-Mobile) erhält Update

Motorola hat damit begonnen in Europa ein System-Update für das Motorola RAZR auszuliefern. In diesem Zusammenhang hat man sowohl einen Changelog, als auch eine Liste mit unterstützen Geräten veröffentlicht, für Deutschland steht dort nur „T-Mobile Germany“, daher gehe ich davon aus, dass derzeit nur Geräte von T-Mobile das Update erhalten.

Ob und wann freie sowie weitere Geräte der anderen Netzbetreiber das Update erhalten, ist derzeit noch unklar. Im Kern bringt die Aktualisierung folgende Änderungen mit sich:

  • Neue Evernote-App integriert
  • Allgemeine Verbesserungen der Kamera-Performance
  • Neue Automatisierungsregel ‚Motion Detection‘
  • Neue Sicherheitsfunktionen direkt in Android
  • Verbesserungen bei der Telefonie und bei Bluetooth-Verbindungen
  • Verbesserungen bei den Lokalisierungsfunktionen
  • Wi-Fi-Performcance und Stabilität wurde verbessert

Ihr solltet normalerweise automatisch über das Update benachrichtigt werden, könnt aber auch manuell über die Systemeinstellungen prüfen, ob die neue Version bereits verfügbar ist. Wer das Update bereits erhalten hat, darf sich gerne mal melden und berichten, ob alles glatt gelaufen ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mercedes-Benz bringt eigenen E-Scooter in Mobilität

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität