Motorola soll an goldener Moto 360 arbeiten

Wearables

Die Moto 360 ist hierzulande noch nicht einmal erhältlich, da gibt es auch schon Informationen zu einer neuen Farbvariante der Smartwatch. 

Bisher steht die runde Smartwatch des Unternehmens ausschließlich mit silbernem oder schwarzem Gehäuse zur Verfügung. Nun veröffentlichte man ein Bild, welches die unterschiedlichen Watchfaces bewerben sollte und so einige der möglichen Anzeigen abbildete. Dort war allerdings auch eine goldene Version des Android-Wear-Geräts zu sehen, welche auf dem Markt so noch gar nicht erhältlich ist.

Der natürliche Bloggertrieb der Kollegen von Android Police brachte diese gleich dazu, bei Motorola nachzufragen, was es denn mit diesem neuen Modell auf sich habe. Als Antwort gab man jedoch lediglich bekannt, man könne sich zum Gerücht nicht äußern, arbeite allerdings ständig an neuen Materialien, um in Zukunft neue Designs der 360 zu ermöglichen.

Nur kurze Zeit nach der Anfrage improvisierte Motorola offenbar und entfernte das goldene Modell so, dass eine Lücke zurückblieb. Dass man danach die Anordnung der Uhren noch einmal überarbeitete, spricht dafür, dass es sich bei der Veröffentlichung tatsächlich um einen Fehler handelte. Sagt euch die goldene Variante der Moto 360 zu?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.