Motorola Spyder mit Super AMOLED qHD-Display, Dual-Core-CPU und LTE

Kaum zu glaube, aber wir werden neben dem womöglichen Xoom 2 noch ein wirklich heißes Gerät von Motorola sehen, dies haben zumindest die Jungs bei thisismynext erfahren. Es handelt sich um das Motorola Spyder, welches nach dem etwas langweiligem Atrix 2 wirklich mit einigen Akzenten auftrumpfen kann.

Im Grunde handelt es sich hierbei um einen alten bekannten, denn das Spyder, welches auch unter dem Namen Droid Razr aufgetaucht ist, haben wir vor einiger Zeit auch als Droid HD gesehen. E sind natürlich noch nicht alle technischen Details bekannt, aber zumindest ein paar Eckdaten. So wird das Gerät angeblich über einen TI OMAP 4430 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor und 1GB RAM verfügen.

Das Super-AMOLED-Display ist 4.5-Zoll groß und bietet qHD-Auflösung. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8 Megapixeln auf, kann ebenso wie die Frontkamera Inhalte in 1080p-Auflösung aufnehmen und wird von einem kleinen LED-Blitz unterstützt.

An der Seite gibt es jeweils einen Slot für micoSD-Karten und einen für die SIM-Karte, zudem ist ein HDMI-Port vorhanden. Es wird wohl nur eine Bauhöhe von 8,5 bis 9 mm haben, was recht nah an das Samsung Galaxy S II heran kommt, welches 8,49 mm dick ist.

 

Ähnlich wie beim Atrix der ersten Generation soll das Gerät auch über diverses Zubehör verfügen und mit verschiedenen Docks mehrere Aufgaben erfüllen können. Auch soll wieder ein Laptop-Dock zu haben sein. Schaut auf jeden Fall gar nicht übel aus, ob es noch mit den aktuellen Samsung-Geräten in der Oberklasse mithalten kann, ist allerdings fraglich. Was meint ihr zum Spyder?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.