Motorola stellt das Android-Smartphone Quench (aka Cliq XT) offiziell vor

Motorola hat heute morgen auf dem Mobile World Congress in Barcelona das eigene Angebot an Android-Smartphones aufgestockt und das Quench mit MotoBLUR vorgestellt. Das Gerät soll im Laufe des nächsten Monats bei T-Mobile USA als Cliq XT zu haben sein.

Es besitzt ein 3.1-Zoll Display, ein 5MP-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, Dual-Mikrofone, W-Lan, GPS, Stereo-Bluetooth und vorinstalliertes Adobe Flash Lite.

Weitere Infos könnt Ihr in der offiziellen Pressemitteilung (engl.) nachlesen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech

Apple TV: App für den Amazon Fire TV Cube in Unterhaltung

ROG Phone II: ASUS lädt zur Android 10 Beta in Firmware & OS

Spotify Free startet auf Sonos- und IKEA-Speakern in Dienste

Apple iOS 14: Konzept beseitigt Kritikpunkte in Konzept

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones