Android Wear 2.0: Neue Modelle von Movado, Tommy Hilfiger und Hugo Boss geplant

Wearables

Bis Ende des Jahres möchte die Marke Movado eine neue Smartwatch mit Android Wear an Bord auf den Markt bringen. Es wird aber nicht günstig.

Das gute Stück soll nämlich mit einem Preis von knapp 500 Dollar ins Rennen geschickt werden. Die Movado Connect soll in insgesamt fünf verschiedenen Variationen erhältlich sein ist natürlich mit Android Wear 2.0 ausgestattet.

Das Unternehmen möchte die Smartwatch auf der Baselworld 2017 zeigen, die am 23. März startet. Man wird sie in den USA, in Großbritannien, in Kanada und in der Karibik (!) verkaufen. In Deutschland werden wir sie also (erst mal) nicht sehen.

Die Movado Group besitzt außerdem die Marken Tommy Hilfiger und Hugo Boss und möchte hier im Herbst ebenfalls erste Modelle mit Android Wear auf den Markt bringen. Während sich die klassischen Smartwatch-Anbieter wie Motorola also so langsam aus dem Markt verziehen, scheinen Marken wie Fossil und Hugo Boss zu übernehmen. Mal schauen, ob die Modelle in Deutschland sehen werden.

Quelle Movado (via Droid Life)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.