MSI will auf der Computex Android und Windows Tablets vorstellen

Nachdem uns immer mehr Ankündigungen über neue Tablets erreichen, will sich nun auch MSI am Tablet-Wahn, ausgelöst durch das iPad, beteiligen. Das Unternehmen mit dem Sitz in Taiwan wird pünktlich zur Computex im Juni Tablets vorstellen.

Es werden sowohl MSI-Tablets mit Android OS als auch mit Windows 7 vorgestellt, so das Unternehmen. Die Geräte wird es in zwei unterschiedlichen Größen geben: 8.9 Zoll und 10 Zoll. Als vorraussichtlicher Erscheinungszeitraum wurde das 3. Quartal 2010 genannt. Genauere Details zur Hardware der Produkte wurden noch nicht bekannt. Auch ein ungefährer Preis für die Tablets wurde noch nicht genannt. Zur Zeit müssen wir uns mit der Aussage zufrieden geben, die Preise würden im Vergleich zur Konkurrenz „angriffslustig“ sein.

Neben dieser Ankündigung äußerte sich Andy Tung auch über das Tablet mit zwei Touchscreens, das wir bereits auf der CES diesen Jahres gesehen haben. Laut dessen Aussage würden die zwei Displays zu viel Strom verbrauchen und man würde insgesamt auf eine sehr geringe Akkulaufzeit von 3 Stunden kommen. Das sei der Grund, wieso diese Tablets auf das 4. Quartal 2010 verschoben wurden, so Tung.

Neben MSI hält auch Asus ein Tablet zur Computex 2010 bereit. Es wird Eee Pad heißen und der Preis wird sich am kleinsten iPad, also ungefähr $499, orientieren. Zu den Leistungsmerkmalen sollen neben Flash auch noch eine Webcam, USB-Anschlüsse sowie W-LAN gehören.


Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.