MSI 27XT: All-in-One-PC mit Aufnahme externer Grafikkarten

Computer und Co.

Der MSI 27XT sieht nur von vorne wie ein gewöhnlicher All-on-One-PC aus.

Neben der Produktion von PC-Bauteilen ist MSI auch durch seine Notebooks bekannt, welche meist mit zumindest halbwegs Gaming-tauglicher Grafikkarte daherkommen. Nun hat man auch einen All-in-One-Computer entwickelt, auf welchem auch anspruchsvolle Spiele gut laufen sollen – dank “echter” Grafikkarte.

Bislang kommen aufgrund der schlanken Gehäuse und dementsprechend kompakter Kühllösungen wenn, dann mobile Grafikkarten in Bildschirm-PCs zum Einsatz. Nicht so beim 27XT, welcher durch einen Anbau das Einsetzen beliebiger Grafikkarten ermöglicht. Sonderlich elegant sieht die Lösung mit einem angebauten externen Grafikkarten-Käfig zwar nicht aus, fällt bei Benutzung aber immerhin nicht auf.

Selbst eine Titan X oder NVIDIA GTX 980 ti soll der Anbau aufnehmen, wobei natürlich auch eine (farblich besser passende) AMD-Karte eingesetzt werden kann, sofern der Stromverbrauch passt. Auch die weitere Ausstattung gibt es ein 27 Zoll großes 144 Hz IPS-Display mit 1920×1080 Pixeln (hier hätte es schon QHD sein dürfen), einen Intel Core i7 sowie verschiedene Anschlüsse.

Angaben zu Release-Termin oder eine Preisangabe sind noch nicht vorhanden, klar dürfte jedoch sein: Günstig wird der Spaß nicht.

Quellen: MSI engadget hexus


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.