MWC11: HTC Incredible S, Desire S und Wildfire S vorgestellt

HTC hat sein Android-Portfolio heute neben dem Tablet HTC Flyer auch um drei neue Smartphones erweitert, das Incredible S, das Desire S und das Wildfire S. Den Vorgänger des HTC Incredible kennt man bisher nur in den USA, das Incredible S soll jedoch im zweiten Quartal 2011 auch weltweit für etwa 540 Euro erscheinen. Zur Ausstattung des Incredible S gehört ein 4“ großer Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel, eine 1GHz Qualcomm MSM8255 CPU in Kombination mit 768MB RAM und ein Akku mit 1450 mAh Leitung. Auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und für Videotelefonie gibt es auf der Frontseite ebenfalls eine Kamera mit 1,3 Megapixel.

Der Nachfolger des Desire, das HTC Desire S, besitzt die gleichen Hardware-Spezifikationen (CPU, RAM, …) wie das Incredible S, hat jedoch nur einen 3,7“ großen Touchscreen und kommt von Haus aus schon mit Android 2.3 daher (das Incredible S nur mit Android 2.2). Der kleineste im Bunde, das Wildfire S, wurde ebenfalls verbessert, statt einer QVGA hat der Androide jetzt eine HVGA-Auflösung und wie sein großer Bruder Desire S wird zum Start ebenfalls Gingerbread installiert sein. Die beiden Geräte sollen ebenfalls im zweiten Quartal auf den Markt kommen, das Desire S für ungefähr 490 und das Wildfire S für etwa 280 Euro. Wie gefällt euch das neue Lineup von HTC?

Update

Das HTC Incredible S ist bereits bei Amazon gelistet und kann dort bestellt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.