MWC11: HTC Incredible S, Desire S und Wildfire S vorgestellt

HTC hat sein Android-Portfolio heute neben dem Tablet HTC Flyer auch um drei neue Smartphones erweitert, das Incredible S, das Desire S und das Wildfire S.

Den Vorgänger des HTC Incredible kennt man bisher nur in den USA, das Incredible S soll jedoch im zweiten Quartal 2011 auch weltweit für etwa 540 Euro erscheinen. Zur Ausstattung des Incredible S gehört ein 4” großer Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel, eine 1GHz Qualcomm MSM8255 CPU in Kombination mit 768MB RAM und ein Akku mit 1450 mAh Leitung. Auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und für Videotelefonie gibt es auf der Frontseite ebenfalls eine Kamera mit 1,3 Megapixel.

Der Nachfolger des Desire, das HTC Desire S, besitzt die gleichen Hardware-Spezifikationen (CPU, RAM, …) wie das Incredible S, hat jedoch nur einen 3,7” großen Touchscreen und kommt von Haus aus schon mit Android 2.3 daher (das Incredible S nur mit Android 2.2). Der kleineste im Bunde, das Wildfire S, wurde ebenfalls verbessert, statt einer QVGA hat der Androide jetzt eine HVGA-Auflösung und wie sein großer Bruder Desire S wird zum Start ebenfalls Gingerbread installiert sein. Die beiden Geräte sollen ebenfalls im zweiten Quartal auf den Markt kommen, das Desire S für ungefähr 490 und das Wildfire S für etwa 280 Euro. Wie gefällt euch das neue Lineup von HTC?

Update

Das HTC Incredible S ist bereits bei Amazon gelistet und kann dort bestellt werden.

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.