Nest: Smart Home-Produkte ab Februar in Deutschland erhältlich

Google möchte mit Nest expandieren und ab Februar die ersten Smart Home-Produkte auch auf dem Markt in Deutschland (und Österreich) verkaufen.

Falls euch Nest bisher noch kein Begriff ist: Es handelt sich dabei um ein kleines Unternehmen, welches vor ein paar Jahren von Google übernommen wurde und sich auf Smart Home-Produkte spezialisiert hat. Also zum Beispiel auf Kameras mit Internetanschluss und Rauchmelder, die Warnhinweise ans Smartphone schicken.

In einem Blogeintrag hat Nest heute bekannt gegeben, dass man die ersten Produkte ab dem 15. Februar auch in Deutschland verkaufen wird. Zu den Partnern gehören Amazon, Saturn, Media Markt, Cyberport und Conrad. Außerdem gibt es auch eine deutsche Webseite, die jedoch aktuell noch wenige Details liefert.

Was es jedoch gibt, ist die Möglichkeit die Produkte vorzubestellen. Bei Amazon ist zum Beispiel schon der Nest Protect (Rauchmelder) für 119 Euro gelistet. Geliefert wird dann am 15. Februar. Auch bei Media Markt sind die Produkte bereits im Shop gelistet, hier gibt es sogar eine eigene Sonderseite mit vielen Details.

In den kommenden Wochen werden die Produkte dann auch im Handel landen und man wird sie lokal im Geschäft kaufen können. Ob es auch einen eigenen Online Shop geben wird ist nicht bekannt, es sieht aktuell aber noch nicht danach aus. Mal schauen, vielleicht werden wir bald Nest-Geräte testen. Besteht Interesse?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.