Nest: Tech-VP und Dropcam-CEO verlassen Google-Tochter

Smart Home

Mit Yoky Matsuoka und Greg Duffy verlassen zwei wichtige Mitarbeiter Nest, welches im letzten Jahr von Google akquiriert wurde.

Matsuoka agierte bei Nest zuletzt als VP of Technology während Duffy CEO und Gründer des Sicherheitskamera-Unternehmens Dropcam ist, welches Nest letztes Jahr übernahm. Beide verließen Nest nun laut einem Bericht von The Verge. Während Matsuoka ab sofort für Twitter arbeitet, bleibt offen, welche Wege Duffy zukünftig einschlagen wird.

Diese Informationen sind insofern interessant, als dass sie abermals zeigen, dass eine recht umfangreiche Umstrukturierung im Smart-Home-Bereich bei Google stattfindet. So bekam Google Glass zuletzt beispielsweise eine eigene Abteilung, die von Nest-CEO Tony Fadella geleitet wird.

In diesem Bereich passiert derzeit also durchaus ziemlich viel bei Google, im Endeffekt dürfte natürlich alles darauf hinauslaufen, dass jegliche Smart-Home-Services von Google stärker miteinander verzahnt und somit zusammenkommen werden. Wie genau die aktuellen Abhänge das Ganze letztlich beeinflussen und wie die vakanten Stellen neu besetzt werden, ist noch nicht bekannt.

[tweet 561369365929394176]

Quelle The Verge via Engadget


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.