Netflix, bitte hört mit dem Autoplay auf

Netflix Header Dark
Netflix

Ich mag Netflix, wirklich, aber es gibt eine „Funktion“, die mich bei so gut wie jedem Besuch der App nervt: Die Autoplay-Funktion. Bitte hört auf damit.

Die meisten Netflix-Nutzer werden sicher die folgende Situation kennen: Man hat eine Serie beendet und begibt sich auf die Suche nach einer neuen. Oder man sucht einen Film für einen Abend am Wochenende raus. In beiden Fällen scrollt man so durch die Startseite von Netflix und ab und an klickt man auch auf eine Serie.

Wir machen das öfter, weil wir zum Beispiel einen Trailer sehen wollen. Doch kaum hat man auf eine Serie oder einen Film geklickt, startet im Hintergrund auch schon direkt der Inhalt, oder man bekommt eine Preview zu sehen. Nervig und teilweise auch aus dem Grund störend, weil die App dann gerne mal ein bisschen ruckelt, während 4K-Inhalte laden und man eigentlich direkt zurück gehen möchte.

Letzte Woche bin ich auf einen Beitrag bei Polygon aufmerksam geworden, den ich auch geteilt habe und die folgenden Tweet als Anlass dafür genommen haben:

Die Zustimmung der Nutzer ist da und sie ist groß. Es gibt nur wenige, die diese Option wirklich nützlich finden. Vielen ist es vermutlich egal, einen großen Teil der Nutzer stört es aber. Und mal ganz ehrlich: Ich glaube nicht, dass besonders viele Menschen auf einen Film klicken und ihn dann aus dem Grund direkt schauen, weil er im Hintergrund bereits startet. Ich glaube sogar, dass der Anteil gegen 0 geht.

Falls sich ein Nutzer ohne zu überlegen für den Film entscheidet, dann wird er wohl noch mal kurz auf Pause klicken. Oder es wäre für ihn wirklich kein großer Aufwand direkt noch einmal auf Start zu drücken. Ich hatte jedenfalls noch keinen Fall, in dem ich mich nicht darüber geärgert habe, dass Netflix direkt den Film oder die Folge (oder eine Promo beim Start der Netflix-App) gestartet hat. Und ich hatte früher nie das Verlangen, dass eine Serie direkt nach dem Klick auf das Bild starten soll.

Bitte Netflix, schaltet die Autoplay-Funktion ab, macht die optional, oder lasst uns zumindest ein bisschen mehr Zeit zum Reagieren. In der aktuellen Version ist sie aber nervig. Und wenn es Nutzer gibt, die das praktisch finden, dann würden sich diese sicher nicht über eine Einstellung ärgern, in der man sie abschalten kann.

PS: Bringt bitte im gleichen Atemzug auch noch die 5-Sterne-Bewertungen zurück, die prozentuale Angabe für Serien/Filme ist kompletter Müll. Danke.

Nachtrag: Es ist anscheinend nicht immer ganz klar, was hier mit Autoplay gemeint ist, daher eine kurze Erklärung. In diesem Artikel geht es nicht um die Autoplay-Funktion bei Serien, bei der eine folgende Episode nach 15 Sekunden startet. Hier geht es um die Autoplay-Funktion, bei der zum Beispiel Previews und Trailer nach dem Klick auf einen Inhalt abgespielt werden. Außerdem geht es auch um den automatischen Start von einem Film (nicht nur Trailer), das ist aber anscheinend noch nicht so vielen Nutzern passiert, daher sorgt es für etwas Verwirrung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.