Netztest ist Deutschland: Telekom bleibt auch 2018 die Nummer 1

Vodafone Header Lte 4g 5

Die Telekom bleibt auch in diesem Jahr die Nummer 1 bei den Testberichten der Netzabdeckung in Deutschland. Die ersten Berichte sind nun da.

Vor ein paar Tagen veröffentlichte die Computer Bild ihren diesjährigen Netztest und die Telekom konnte sich dort wieder den ersten Platz sichern. Man gab die Note 1,8 und Vodafone liegt mit der Note 1,9 nur knapp dahinter. O2 folgt mit Note 2,5 auf dem dritten Platz, konnte aber 2018 aufholen.

Das schreibt auch Chip in seinem Netztest 2018. Der Telekom und Vodafone hat man die Note „sehr gut“ gegeben und beide liegen fast gleich auf, doch O2 hat laut Chip in diesem Jahr einen großen Sprung gemacht. Bisher gab es nur eine 3, im aktuellen Netztest vergibt man jedoch ein „gut“.

O2 mit größtem Wachstum in diesem Jahr

Beide Portale schreiben, dass sich bei der Telekom und Vodafone nicht so viel getan hat, aber sie hatten auch schon ein gutes Netz. O2 scheint 2018 aber aufgeholt zu haben, vor allem bei LTE in Städten.

Testberichte wie diese darf man natürlich immer kritisch betrachten, vor allem ist so ein Urteil ja auch sehr subjektiv zu sehen. Hier gleichen gute Gebiete bei der Note am Ende die schlechten aus. Wenn man aber in einem Gebiet wohnt, wo die Telekom schlechtes Netz hat, bringt einem der Test auch nichts.

Trotzdem finde ich es immer mal wieder interessant, wie sich die Betreiber in diesen Tests so schlagen. Der Netztest von Connect dürfte bald folgen.

Der Ausbau von LTE ist in Deutschland wichtig, denn auch wenn kommendes Jahr langsam der 5G-Trend starten wird: Nicht bei uns. Anfang 2019 werden die Frequenzen versteigert und dann dürfte es erst 2020 langsam losgehen. LTE bleibt also noch eine ganze Weile der schnellste Standard bei uns.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.