Netzkino für Android und iOS erhält Chromecast-Unterstützung

netzkino icon

Also eines muss man den Machern von Netzkino ja lassen, sie geben sich alle Mühe, ihren komplett kostenfreien (allerdings werbefinanzierten) Dienst auf diverse Plattformen zu bringen und werkeln auch regelmäßig an ihren Apps. Mittlerweile gibt es Programme für Android, iOS (somit auch auf Apple TV nutzbar) und auch für die VideoWeb-TV-Box. Optisch meines Erachtens allesamt keine Leckerbissen, aber sie funktionieren und liefern die Gratis-Filme zumindest in meinen Test immer problemlos aus.

Nun haben die mobilen Apps jeweils ein Update erhalten, welches auf iOS und Android die Unterstützung für Googles TV-Stick Chromecast an Bord hat. Damit landen die Netzkino-Inhalte noch einfacher auf dem großen TV.

Netzkino - Filme kostenlos
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News

Blackview A80 Pro: Einsteiger-Smartphone mit Quad-Kamera vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das erwartet euch im Dezember in News

Xiaomi: Neues Mi Band ist offiziell in Wearables

Realme 5S in Indien offiziell vorgestellt in Smartphones

Toyota zeigt RAV4 Plug-in Hybrid in Mobilität

Tomorrow: Nachhaltiges Banking-Angebot sammelt 8,5 Millionen Euro ein in Fintech

1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden in Tarife

winSIM und Co: Drillisch-Marken mit Cyber Deal in Tarife