Neuer Prozessor: Apple aktualisiert Macbook Air

apple_macbook_air_header

Apple hat dem Macbook Air still und heimlich ein kleines Update spendiert, das allem voran den Prozessor betrifft.

Wirklich viel hat sich dabei nicht getan: Die technischen Spezifikationen sind nahezu identisch mit denen des vorangegangenen Modells und auch optisch hat sich wenn überhaupt nur wenig getan. Stattdessen hat Apple dem hauchdünnen Gerät ein neues Herz in Form eines Intel Core i5 Prozessors spendiert, der mit 1,4 Ghz getaktet ist – die vorherige Generation taktete mit unwesentlich geringeren 1,3 Ghz. Auch der TurboBoost wurde dabei um 100 Mhz von 2,6 auf 2,7 Ghz angehoben.

Abseits des Prozessors verfügt das neue Macbook Air über 4 GB RAM, 128 bzw. 256 GB SSD, Thunderbold- sowie USB 3.0 Schnittstellen sowie eine Intel HD 5000 Grafikeinheit. Das von vielen erhoffte Retina-Display ist auch weiterhin nicht verbaut, soll Gerüchten zu Folge aber Ende des Jahres folgen. Erfreulich hingegen ist die Preissenkung um 100 Euro für die Air-Modelle, die bereits im Apple Online Store aktiv ist.

Via Engadget | Partnerlink im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home