Neues Moto G taucht bei indischem Online-Händler auf

moto g 1gen lollipop header

Das nächste Moto G als Mittelklasse-Gerät Motorolas könnte mit deutlich stärkerer Hardware, als die Vorgänger-Generationen, erscheinen und tauchte nun bereits in einem indischen Online-Shop auf.

Mit dem Moto G der zweiten Generation wagte Motorola einen (im wahrsten Sinne des Wortes) großen Schritt, überarbeitete die Optik des Gerätes grundlegend und ließ den Bildschirm ordentlich wachsen. An Innereien änderte sich allerdings wenig. Dies wird sich nun offenbar mit dem Moto G der dritten Generation ändern, welches bei Flipkart auftauchte.

moto g3 flipkart

Als einer der größten indischen Online-Shops tauchen auf der Plattform gelegentlich Geräte auf, deren Vorstellung noch nicht stattfand. Nun war das neue Moto G an der Reihe, die Artikelseite auf der Flipkart-Webseite ist mittlerweile wieder vom Netz, über den Google Cache jedoch noch abrufbar.

Viele Details verrät der Shop nicht, der interne Speicher wird mit relativ mageren 8 Gigabyte angegeben und auch eine weiße Variante plant Motorola wohl. Unter der Modellnummer „AP3560AD1K8“ finden sich bisher keine weiteren Informationen, es existieren jedoch schon Gerüchte zur Ausstattung.

So soll Motorola einen Snapdragon 610 Quad-Core verbauen, der Arbeitsspeicher steigt demzufolge von einem auf zwei GB und ein LTE-Modem ist integriert. Bei der Displaydiagonale wird von 5 bis 5,2 Zoll bei 1080p-Auflösung ausgegangen. Insgesamt also ziemlich interessante Werte, wobei abzuwarten gilt, ob dies nicht in einer Preissteigerung resultiert. Spätestens zur IFA Anfang September dürften wir mehr wissen, eventuell zieht das Lenovo-Unternehmen das neue Smartphone aber auch etwas vor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.