Next Lock Screen für Android: Microsoft veröffentlicht eigene Lockscreen-App

Next Lock Screen Microsoft

Microsoft hat heute eine neue Anwendung für Android veröffentlicht, bei der es sich um einen Lockscreen handelt. Dieser Schritt zeigt auch, dass wir hier mittlerweile ein völlig neues Microsoft kennen lernen.

Auf der Suche nach einem neuen Lockscreen für Android, der euch Einträge eures Kalenders, verpasste Anrufe, oft genutzte Anwendungen und mehr anzeigt? Microsoft hat da etwas für euch, nämlich den Next Lock Screen, den man seit heute im Play Store von Google herunterladen kann. Es handelt sich hier in der Tat um eine Anwendung, die exklusiv für Android entwickelt wurde.

Next Lock Screen
Preis: Kostenlos

Nachtrag: Es sieht so aus, als ob die App hier in Deutschland noch nicht im Play Store von Google verfügbar ist. Sobald das der Fall ist, reichen wir diese Info natürlich an dieser Stelle nach.

Das Projekt wurde in der so genannten „Garage von Microsoft“ entwickelt, die sich mit experimentellen Anwendungen beschäftigt, die auch mal weniger mit Windows zu tun haben. Nicht zu verwechseln mit Microsoft Research, die erst vor ein paar Tagen eine Tastatur für Android Wear veröffentlicht haben.

Microsoft wird offener für seine Umwelt, das merkte man schon letzten Monat bei der Präsentation der Bluetooth-Tastatur. Windows steht im Mittelpunkt, neue Oberflächen wie Android und iOS will man aber wohl auch verstärkt versorgen. Der nächste Schritt dürfte ein Fitness-Tracker sein, der schon sehr bald seinen Weg in den Einzelhandel finden soll und nicht nur mit Windows Phones, sondern auch mit Androiden und iPhones kompatibel sein wird.

Microsoft möchte Android verbessern und ich finde diese Entwicklung sehr spannend. Auf der Webseite „The Microsoft Garage“ gibt es weitere Apps, die man sich anschauen kann. Den Lockscreen finde ich aber am spannendsten. Und damit ihr euch selbst ein Bild von diesem machen könnt, gibt es hier noch ein Video, welches die neue Anwendung für Android in Aktion zeigt. Weitere Informationen zum Garagen-Projekt gibt es im Blog-Eintrag von Microsoft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.