Nexus 10 in EXIF-Dateien aufgetaucht

Es gehört bei Google Nexus-Geräten schon beinahe zum guten Ton, dass vor dem eigentlichen Release ein paar Fotos auf Picasa oder dergleichen auftauchen. Diese Bilder enthalten dann in den EXIF-Informationen dann meist schon den Namen des zukünftigen Nexus etc. Auch dieses mal ist es wieder soweit und kurz vor dem magischen Datum am 29. Oktober in New York taucht das erste verschwommene Bild in Picasa auf.

Die EXIF-Dateien dieses Fotos sprechen von einem Nexus 10 (vermutlich nach dem Nexus 7 dann ein 10 Zoll Tablet), einer 5 Megapixel Auflösung (2560×1920) und einer Firmware-Version JVP12C. Die weiteren Gerüchte tendieren aktuell noch zu einem Exynos 5 Prozessor von Samsung und einer Display-Auflösung von  2560 x 1600 Pixeln.

Natürlich können EXIF-Daten gefälscht werden, aber dennoch passt einiges zusammen. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom