Nexus 5 in rot vorgestellt

nexus 5 rot

Google hat wie erwartet das Android-Smartphone Nexus 5 in der roten Version vorgestellt. Es kann bereits bei Google Play bestellt werden und kostet genau wie die schwarze und weiße Version 349 Euro für die 16-GB-Version und 399 Euro für die 32-GB-Version (jeweils plus Versand). Aktuell ist das Gerät ab Lager lieferbar. Technisch ist es ebenso identisch mit den beiden anderen Farbvarianten. Mich kickt die Farbe so rein gar nicht, wie schaut das bei euch aus?

LG und Google kündigen rotes Nexus 5 an

Ratingen, 5. Februar 2013 – Das erste rote Nexus 5 Smartphone wird in Deutschland noch diesen Monat via Google Play verfügbar sein. Das Nexus 5 ist das erste Telefon von Google, das in drei Farben angeboten wird: rot, weiß und schwarz. Seit seiner Markteinführung durch LG und Google im Oktober letzten Jahres hat das Nexus 5 bereits zahlreiche Meriten gesammelt, vor allem für sein Design und seine Leistungsfähigkeit. Das Nexus 5 ist mit einem Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor und einem brillanten 5 Zoll (ca. 13 cm) Full HD IPS-Bildschirm ausgestattet. Zudem punktet das Smartphone mit Android 4.4, KitKat, der aktuellsten Version des Android-Betriebssystems.

“Gerade in Deutschland ist die Nexus-Produktreihe außerordentlich beliebt. Die aktuellste Android-Software kombiniert mit klarer Designsprache und sehr guter Performance schaffen ein Paket, das viele Konsumenten überzeugt“, erklärt Michael Wilmes, Senior Manager Public Relations bei LG Electronics Deutschland. „Jetzt kommt erstmals ein rotes Nexus 5. Wir erwarten, dass es zum Blickfang für alle Design-orientierten Konsumenten wird.“

Das rote Nexus 5 wird ab diesem Monat in verschiedenen Ländern via Google Play verfügbar sein: USA, Kanada, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Australien, Hong Kong, Indien, Japan und Korea. Gegen Ende Februar wird es das rote Nexus 5 auch in weiteren europäischen Ländern geben. Darüber hinaus werden Verbraucher das rote Nexus 5 auch im Einzelhandel erwerben können.

n5 rot google

Danke Leo, Max, Timo und alle weiteren Tippgeber! Quelle: Mail von Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Porsche Taycan: Tesla-Konkurrent startet gut ins Rennen in News

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Beta für Android 10 macht Fortschritte in Firmware & OS

BMW öffnet sich für Android Auto in Mobilität

Teufel zeigt den Boomster Go in Audio

N26: Händlerlogos und Überweisungsregeln in Fintech

OnePlus: Werden die kabellosen Kopfhörer wie AirPods aussehen? in Audio

Xbox 2020: Microsoft plant neuen Namen in Gaming

Elektromobilität: Volkswagen und Dresden verlängern Partnerschaft in Mobilität

Samsung Galaxy S11: Termin dürfte stehen in Smartphones

Angry Birds wird 10 Jahre alt in Marktgeschehen